Am letzten Wochenende fand beim VdH Sandhausen eine Prüfung im Turnierhundesport statt.

In einem sehr starken und großen Teilnehmerfeld mit dabei der Hundesportler Gerd Asel mit Finn.
Am Samstag starteten die beiden im Geländelauf über 5000m und belegten mit 20,33 min den zweiten Platz.

Am Sonntag, in Ihrer Paradedisziplin, dem Vierkampf, konnte das Team den Ausrutscher vom letzten Turnier

mehr als Wett machen und mit 284 Punkten den ersten Platz belegen.

 

 

Anhang 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok